Messtechnik

Auswahlhilfe – Welches PCE-VE 3xx bzw. PCE-VE 5xx passt zu meiner Anwendung?

Endoskope ermöglichen es dem Techniker und Ingenieur Einblicke in Hohlräume mit kleinen oder beschwerlichen Zugängen zu ermöglichen. Doch welches Endoskop ist für die Anwendung das richtige? Welche Endoskopleitungen gibt es? Wo liegen hier die Unterschiede und was passiert, wenn sich die Anforderungen ändern?

Dieser Artikel widmet sich den Endoskopen aus der PCE-VE 3xx Serie und PCE-VE 5xx Serie.

Grundlegend gibt es zwei Grundmodelle. Die PCE-VE 300er Serie und die PCE-VE 500er Serie. Diese unterscheiden sich wie folgt: Bei der PCE-VE 300er Serie sind das Endsokopkabel und das Anzeigegerät über eine Schraubverbindung miteinander verbunden. Bei der PCE-VE 500er Serie ist zwischen der Endoskopsonde und dem Anzeigegerät noch ein Funksender gekoppelt. Dieser Sender ermöglicht es die Bilder Wireless an das Display zu über tragen. Grundlegend besitzen die Endoskop-Hauptgeräte folgende Eigenschaften:

Technische Daten PCE-VE 3xx Serie
Videosignal: Analog
Funkdisplay: Nein
Bildschirmgröße: 3,5″ TFT
Displayauflösung: 320 x 240 Px
Abmessungen: 118 x 207 x 37 mm
Gewicht: 335 g
Audioaufzeichnung: Nein
Videoaufzeichnung: Ja
Bildaufnahme: Ja
Speicher: SD Karte bis zu 32 Gb
Datenformat: JPG / AVI 640 x 480 Px
Videoausgabeformat: NTSC / PAL
Zoom: Digital 2x
Spannungsversorgung: Li-Ion Akku
Akkulaufzeit: 4 Stunden
Arbeitstemperatur: 0 … 60 °C
Technische Daten PCE-VE 5xx Serie
Videosignal: Analog
Funkdisplay: Ja
Bildschirmgröße: 3,5″ TFT
Displayauflösung: 320 x 240 Px
Abmessungen: 140 x 34.9 x 1.8mm
Gewicht: 220 g
Audioaufzeichnung: Ja
Videoaufzeichnung: Ja
Bildaufnahme: Ja
Speicher: SD Karte bis zu 32 Gb
Datenformat: JPG / AVI 640 x 480 Px
Videoausgabeformat: NTSC / PAL
Zoom: Digital 2x
Spannungsversorgung: Li-Ion Akku
Akkulaufzeit: 4 Stunden
Arbeitstemperatur: 0 … 60 °C

Hat man sich für ein Handteil entschieden kommt es auf das richtige Endoskopkabel für die vorliegende Anwendung an. Auch hier unterscheiden sich die Leitungen in Länge, Beschaffenheit, Auflösung und Zusatzfeatures wie einem beweglichen Kopf.

Semiflexible Endoskopleitungen mit Standardauflösung
Verfügbare Leitungsdurchmesser: 3,6 mm, 4,9 mm, 5,5 mmPCE-VE 360N
Verfügbare Leitungslängen: 1 m, 2 m
Kameraauflösung: 320 x 240 Px
Kameraeigenschaften: Frontkamera, Seitenkamera, Front- und Seitenkamera
Zubehör: Spiegel, Magnethaken, Führungskugel
Schzuklasse: IP67
Flexible Endoskopleitungen mit Standardauflösung
Verfügbare Leitungsdurchmesser: 5,5 mm, 6 mmPCE-VE 330N flexibel
Verfügbare Leitungslängen: 1 m, 2 m, 10 m, 30 m
Kameraauflösung: 320 x 240 Px
Kameraeigenschaften: Frontkamera, 2 Wege Kamerakopf
Zubehör: Spiegel, Magnethaken, Führungskugel
Schzuklasse: IP67

Weiterhin sind Leitungen mit doppelter HR-Auflösung verfügbar:

Semiflexible Endoskopleitungen mit HR-Auflösung
Verfügbare Leitungsdurchmesser: 5,5 mmPCE-VE330HR
Verfügbare Leitungslängen: 1 m, 3 m
Kameraauflösung: 640 x 480 Px
Kameraeigenschaften: Frontkamera mit automatischem Blendschutz
Beleuchtung: Umschaltbare LED Beleuchtung
Zubehör: Spiegel, Magnethaken, Führungskugel
Schzuklasse: IP67
Flexible Endoskopleitungen mit HR-Auflöung
Verfügbare Leitungsdurchmesser: 5,5 mm, 6 mmPCE-VE 350HR
Verfügbare Leitungslängen: 1 m, 3 m
Kameraauflösung: 640 x 480 Px
Kameraeigenschaften: Frontkamera, 2 Wege Kamerakopf jeweils mit automatischem Blendschutz
Beleuchtung: Umschaltbare LED Beleuchtung
Zubehör: Spiegel, Magnethaken, Führungskugel
Schzuklasse: IP67
Glasfaserleitung für Kanalanwendungen
Durchmesser Kamerakopf: 28 mm20160324-endoskopauswahl-pce-ve-380n
Verfügbare Leitungslänge: 22 m
Kameraauflösung: 640 x 480 Px
Kameraeigenschaften: Frontkamera
Zubehör: Bürste, Zentrierhilfen
Schzuklasse: IP68

Was passiert mit dem Endoskop, wenn sich die Anwendung ändert?

Durch die Modularität der PCE- VE300 und PCE-VE500 Endoskope sind alle Kabel an beide Handgeräte anschließbar. Sollte Ihr Unternehmen mehrere Endoskope zum beispiel in verschiedenen Servicefahrzeugen besitzen, können Ihre Servicetechniker im Einsatz die Kabel schnell untereinander tauschen, sollte die Anwendung eine andere Endoskopleitung erfordern.

Die Endoskope aus der VE 300 und VE 500 Serie sind als Einsteigerkompletsets im PCE Instruments Onlineshop erhältlich.

Die Endoskopsonden sind im Shop separat verfügbar:

1 m, semiflexibel, Standardauflöung: PCE-VE-SC1-N

2 m, semiflexibel, Standardauflöung: PCE-VE-SC2-N

1 m, flexibel, Standardauflöung: PCE-VE-SC1F-N

2 m, flexibel, Standardauflöung: PCE-VE-SC2F-N

10 m, flexibel, Standardauflöung: PCE-VE-SC10-N

30 m, flexibel, Standardauflöung: PCE-VE-SC30-N